Investieren Sie in ein gutes Paar Handschuhe

Der Kauf eines schönen Paares Leder- oder Wildlederhandschuhe ist eine lohnenswerte Investition in ein Produkt, das bei richtiger Pflege jahrelang toll aussieht. Die Produkte von Schwartz & von Halen Handschuhe sind robuste, langlebige und hochwertige, handgefertigte Handschuhe. Mit ein wenig Pflege und Liebe halten sie natürlich noch länger. Nicht nur besser für Ihre Brieftasche. Da wir, genau wie Sie, möchten, dass Sie die Handschuhe jahrelang tragen können, haben wir eine Reihe von Tipps aufgelistet, um Ihre Leder- und Wildlederhandschuhe so gut wie möglich zu behandeln und zu pflegen.

Halten Sie Ihre Handschuhe mit unserer Baumwolltasche sauber

Die einfachste Möglichkeit, Leder- oder Wildlederhandschuhe sauber zu halten, besteht darin, sie nicht einfach nach dem Tragen in die Handtasche zu stopfen, auf die Heizung zu legen oder in die Jackentaschen zu stecken, sondern sie in dieser schönen Baumwolltasche aufzubewahren. Unsere luxuriöse Baumwolltasche erhalten Sie kostenlos bei jeder Bestellung der Leder- und Wildlederhandschuhe. Die Baumwolltasche sorgt auch dafür, dass Sie Ihre Leder- und Wildlederhandschuhe immer gut zusammen verstaut sind und Sie diese nicht so leicht verlieren.

aufbewahrungstasche
Pflege mit dem Schwartz & von Halen Ledergel*

* Leider nicht für Wildlederhandschuhe geeignet

Der große Vorteil unserer Lederhandschuhe gegenüber Wollhandschuhen ist beispielsweise, dass alle Lederhandschuhe von Schwartz & von Halen absolut wind- und wasserdicht sind. Um Ihre Lederhandschuhe noch widerstandsfähiger gegen Regen und Kälte zu machen, empfehlen wir Ihnen, sie mit unserem Ledergel zu imprägnieren. Sie erhalten das Ledergel kostenlos mit jedem Paar Handschuhe.

Sie tragen das Ledergel mit einem Tuch auf, während Sie kreisende Bewegungen auf dem Leder ausführen. Dann lassen Sie die Lederhandschuhe wieder gut trocknen. Sobald das Gel richtig vom Leder aufgenommen wurde, werden Sie feststellen, dass sich das Leder wieder glatt und geschmeidig anfühlt, seinen ursprünglichen Glanz zurückerlangt und mit der Zeit noch wasserabweisender wird. Durch die richtige Imprägnierung Ihrer Lederhandschuhe stellen Sie sicher, dass Ihre Hände auch bei frostigen Temperaturen schön warm bleiben.
Ledergel Schwartz & von Halen


Lederhandschuhe reinigen

Grundsätzlich sollten Sie die Handschuhe von Schwartz & von Halen, wie jeden Lederhandschuh, so wenig wie möglich und nur per Hand waschen. Wenn Sie dies zu oft tun, kann dies das Leder beschädigen, seinen Glanz und seine feuchtigkeitsabweisende Funktion verlieren. Natürlich schadet es nicht, den Lederhandschuh gelegentlich von Hand zu reinigen. Waschen Sie Ihre Lederhandschuhe also nie in die Waschmaschine, da das Leder dies nicht aushält! Am besten reinigen Sie Ihre Lederhandschuhe, indem Sie sie mit einem feuchten Tuch (nicht zu nass) abwischen, während Sie den Handschuh tragen. Dadurch wird der Schmutz entfernt, der im Laufe der Zeit mit dem Leder in Berührung gekommen ist. Um die Qualität der Lederhandschuhe zu erhalten, empfehlen wir, die Handschuhe während des gesamten Winters zweimal zu reinigen.

Trocknen Sie Ihre Lederhandschuhe richtig

Nachdem Sie die Lederhandschuhe per Hand gereinigt haben, ist es wichtig, die Handschuhe gründlich trocknen zu lassen. Da Leder nicht zu lange nass oder feucht bleiben darf, empfehlen wir, die Lederhandschuhe stehend zu trocknen. Lassen Sie die Handschuhe bei Raumtemperatur trocknen und vermeiden Sie es, die Sonne oder künstliche Wärmequellen wie eine Heizung oder einen Trockner zu verwenden. Wenn Ihre Lederhandschuhe bereits einige Jahre alt sind, empfiehlt es sich, den Handschuh während des Trocknens mehrmals anzuziehen. Auf diese Weise passen sich die Handschuhe wieder Ihrer Hand an und behalten die ursprüngliche Passform.